Neuer Lüfter für die DS207+

Gestern (30.07.08) kam dann endlich der erwartete Papst Lüfter. So musste die DS207+ gleich zum Umbau herhalten 😉

Ins Innere kommt man sehr schnell. Zwei Schrauben an der Rückwand entfernen und das Gehäuseseitenteil entfernen (wie beim HDD einbau).

So sieht die DS207+ ohne Deckel aus:

Nun schraubt man noch vier weitere Schrauben ab und hat dann die Platine, HDD, Lüfter und den Rahmen in der Hand:

Jetzt noch die vier Schrauben vom Lüfter entfernen und den Lüfter ausbauen. Leider hat Synology keinen Standard PC-Stecker/Buchse in der DS verbaut. Bei meinem Modell konnte ich den Steckersockel ganz leicht abziehen. Nun konnte ich den 3-Pin Molex Stecker verwenden, Abstand und Dicke passen wunderbar.

Durch das fehlen des Steckersockels lässt sich nun leider der Molex Stecker sehr leicht abziehen. Damit der Stecker nicht im laufenden Betrieb abfällt, habe ich ein Stück Moosgummi in die Seitenwand geklebt. Der Stecker sitzt nun fest und kann nicht mehr abfallen.

Nun ist meine DS207+ so gut wie nicht mehr zu hören. Der Umbau hat sich gelohnt.

Verbaut habe ich einen Papst 612 F/2L.

3 Gedanken zu „Neuer Lüfter für die DS207+“

  1. Hallo – prima Idee, den Lüfter habe ich mir auch gerade bestellt und werde beine DS-207+ „beruhigen“. Zusammen mit dem gerade installieren SlimCenter wird das dann mein leises MP3-Mediacenter! Danke für die gute bebilderte Anleitung. Das mit dem Stecker ist ja prima zu lösen. Grüße, Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.