Kugellager Einbau Lenkrad – GT3B

Pimp my GT3B – Teil 1

1. Lenkrad

Im Original Zustand liegt es nur im Platikgehäuse und geht gegenüber einer Futaba nicht so schön zu drehen. Durch aufbohren und Einsatz eines Kugellagers geht die Lenkung viel weicher. Das Lenkrad schnellt jetzt richtig wieder in die Neutral Stellung zurück. Lohnt sich wirklich und ist in ein paar Minuten erledigt.

Benötigt wird ein Kugellager mit der Größe 8 x 12 x 3,5

Als erstes den Aufkleber am Lenkradhalter entfernen, die 2 Schrauben darunter entfernen. Am Lenkrad die Plastikradmutter abziehen:

Lenkrad vorsichtig abziehen und die 3 Schrauben entfernen:

Das Loch im Plastikgehäuse auf ca. 12mm aufbohren. Ganz gut geht hierfür ein Karosseriebohrer:

Das Kugellager vorsichtig raufschieben:

Gehäuse wieder anschrauben, Lenkrad anbauen, fertig…

 

Ein Gedanke zu „Kugellager Einbau Lenkrad – GT3B“

  1. Danke für den Tipp. Hat super geklappt ,jeder Schritt ist sehr gut erklärt.
    Ich mußte nicht mal bohren, das Kugellager hat auch so rein gepasst.
    Nach dem zusammenbau hat das Lenkrad kein Spiel mehr. 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.