Team Associated – RC18T – Factory Team

Mitte September 2006 habe ich den RC18T FT gekauft. Die Wahl fiel auf die Factory Team Version und das aus 3 Gründen.

1. diverse Tuningteile schon ab Werk dabei
2. ohne Elektronik, ich wollte meine Eigene und besonders 40MHz
3. Es ist ein Baukasten, endlich mal wieder bauen 😉

Der Zusammenbau ist nicht allzu schwierig. Die einzelnen Bauphasen sind in verschiedenen Beuteln verpackt, mit einer Buchstaben und Zahlenkombination.

Der schwierigste Teil, ist der Zusammenbau von den beiden Differentialen. Die einzelnen Kugeln in Position zu bringen und dort zu halten, erfordert sehr ruhige Hände zwinkern

Am besten die beiden Scheiben schon vorher mit Fett bestreichen (das Schwarze), dadurch „kleben“ die Kugeln recht fest auf der Diffscheibe.

Auf den Bildern unten kann man sehr gut die einzelnen Bauabschnitte sehen. Die Teile sind passgenau und bedürfen keiner nachträglichen Bearbeitung.

Über die Cup-Joints sollte man entweder einen Messingring machen oder einen Schrumpfschlauch drüber schrumpfen. Ansonsten kann es sehr schnell passieren,

dass die Knochen raus springen, da sich der Plastik Cup Joint aufbiegt. Und dann ist auch die Mini-Andruckfeder futsch.

Bei dem neuen RC18B (Buggy) sind die Cup Joints schon mit einem zusätzlichen Schutz versehen. Wahrscheinlich wird dieser Ring in der gesamten Serie dann zum Einsatz kommen.

Als weiteres sollte man den Servo Saver mit einem O-Ring verstärken, der Original Servo-Saver ist sehr weich, ich finde zu weich.

Verbaute Elektronik:
Mini Regler von Jakspeed Racing ca. 45€
Mini Ventilator von Dinball ca. 13€
Empfänger von Graupner SB6, leider etwas groß dafür
Motor von Graupner und zwar den Speed 300 6V, günstig und Superleistung ca. 8€
Mini Servo von Thunder Tiger, ca. 15€ gibt es auch bei uns (www.jakspeed-racing.de)
KAN 6 Zeller und einen 7 Zeller, ebenfalls von KAN. Die GP Zellen sind etwas kürzer und passen komplett in die Akkuschale.

Die Alufelgen auf dem unterem Bild wird er in den nächsten bekommen, allerdings mit den Dirt Hawgs von ProLine.

Ein Video findet ihr in der Download-Abteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.