Savage – Proline Cadillac Escalade Karosserie

Das ist eine der wenigen Karos die mir auf Anhieb gefallen hat. Ich hoffe
nur das die Karo für den Savy nicht zu groß ist. Da der Kühlkopf halb unterm
Dach liegt, könnte es ein Wärmeproblem geben. Konnte leider noch keine
Testfahrt machen. Bericht folgt noch, zur Not muss ich die Frontscheibe
rausschneiden.

Nachtrag:
Mittlerweile bin ich schon einige Tanks mit der Cadi Karo gefahren und die
Temperatur liegt nicht viel höher als mit der Original Savage Karo. Habe
noch ein paar Löcher in die Windschutzscheibe gemacht. Was mir am besten
gefällt, ist das bei einem Überschlag der Kühlkopf geschützt liegt.

 



Im Vergleich zur Original Savage Karo.


Unlackierte Karo auf dem Savage Mit Scheibenkleber


Lackierte Karo, noch mit Schutzfolie <– ohne Folie

… und ohne Scheibenkleber


auf dem Savy Ausschnitt für den Kühlkopf


Fenster mit Chromfolie beklebt

Ein Gedanke zu „Savage – Proline Cadillac Escalade Karosserie“

  1. Hallo!
    Falls du weiterhin Probleme mit der Temparatur hast,kannst du den Kühlergrill ausschneiden und gegen ein fein maschiges Gitter ersetzen.Sieht cool aus und bringt auch ordentlich was.Der Fahrtwind strömt den Motor direkt an.
    Gruß Markus
    P.S.:Coole Seite,gefällt mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.